Unsere Fahrzeuge


Steyr Perl Auhof 380 q (M 628)





Dieser Bus gehörte zu einer Serie von Stadt- und Überlandlinienbussen, die Perl-Auhof auf Steyr 380 q Fahrgestellen aufbaute. Etliche dieser Busse in Stadtlinienausführung kamen zu Dr. Richard, der diese Busse auf den ab Anfang der 50iger Jahre eingerichteten Wiener Stadtrandlinien einsetzte.


Leider gibt es vom ursprünglichen Einsatz unseres Museumsbusses kein Foto. Vom Schwesterfahrzeug Nr. 12 ist ein Foto von Herrn Malcolm Chase vor dem Hintergrund der in Bau befindlichen Kennedy-Brücke bekannt. Dokumentiert sind Einsätze der Steyr-Perl/Auhof im Bereich Ober St.Veit, auf den heutigen Linien 56B/156B/58B, auf der Liniengruppe 45B/46B/146B, weiters auf der Linie 44B zum Heuberg, sowie auf der früheren Linie 75A (heutige Linie 80B).


Das Fahrzeug blieb deswegen erhalten, weil es von 1966 bis 1972 als Werkstattwagen eingesetzt war und daher die Schwesterfahrzeuge lange überlebte.

In der Folge wurde das Fahrzeug an eine Privatperson verkauft und fand vor allem bei Filmproduktionen Verwendung. Nachdem es zu diesem Zweck die verschiedensten Farben erhalten hatte, wurde es letztlich in einer Scheune bei Melk abgestellt. Im Jahr 1996 erschien in der Zeitschrift "Omnibusspiegel" eine Fortsetzungsserie, welche sich mit der Geschichte der Fa. Dr. Richard befasste. Bei der Suche nach Fotomaterial wurde in den Unterlagen von Dr. Richard der Kaufvertrag mit dem damaligen Käufer gefunden, der so freundlich war und den Bus Herrn Dr. Peter Lösch schenkte.


Der Steyr/Perl-Auhof war das erste Fahrzeug, das für das Österreichische Omnibusmuseum bei einer Firma in Melk restauriert wurde. Im Jahr 2001 erfolgte die Wiederanmeldung auf das Österreichische Omnibusmuseum.


Unser Steyr/Perl-Auhof ist einsatzfähig und steht für Ihre Sonderfahrten zur Verfügung.



Technische Daten:
Hersteller: Steyr-Daimler-Puch AG, Werk Steyr OÖ

Aufbau:

Perl-Automobil-Bestandteile und

Karosserie-Fabrik "Auhof"

Type: 380q
Betriebnummer: 13
Baujahr: 1955
Fahrzeugart: 2 türiger Stadtlinienbus
Länge: 8.150 mm
Breite: 2.400 mm
Sitzplätze: 21
Stehplätze: 27 (nur im Linienverkehr)
Motor: Viertakt Dieselmotor
Motorleistung: 90 PS
Getriebe: 6 Gänge mit Handschaltung
Eigengewicht:  

Einsatzzeit:

Dr. Richard: 27.7.1956 - 19.5.1970

anschließend als Werkstattwagen

Restaurierung 1996 - 2000
     


Fahrerplatz des Steyr Perl Auhof 380 q (M 628)

 

Innenansicht des Fahrgastraumes des Steyr Perl Auhof 380 q (M 628)

 

Innenansicht des Fahrgastraumes des Steyr Perl Auhof 380 q (M 628)

Fahrerplatz des Steyr Perl Auhof 380 q (M 628)