Unsere Fahrzeuge


Saurer 5GF-U (M 3781)



Der Saurer 5 GF-U des ÖOM gehört zu der letzten Serie an Saurer-Schnauzenbussen, die bereits mit automatischer Falttüre vorne und mit Panoramafront an die Österreichische Post ausgeliefert wurde. Dieser Bus wurde mit dem Kennzeichen W-202.379 am 20.03.1962 angemeldet, erhielt dann bei der Umnummerierung aller Postfahrzeuge von "W-Nummern" auf "PT-Nummern" das Kennzeichen PT-11.381 und wurde am 27.06.1978 ausgemustert. Lange Jahre war dieses Fahrzeug bei einem Sammler hinterstellt, der eine Teilrestaurierung veranlasste Nach Übernahme durch das Österreichische Omnibusmuseum war der Bus aber bereits wieder in einem Zustand, der eine Totalrestaurierung erforderte.


Der Bus wurde in seinen ursprünglichen Lieferzustand versetzt und hat daher das Aussehen, das er anlässlich der Ablieferung hatte. Er wurde am 11.10.2005 neuerlich zum Verkehr zugelassen und steht seither im Dienste der ÖOM Omnibusbetrieb GmbH. Der Bus eignet sich vor allem für größere Gruppen, weist er doch als einziger der beim ÖOM mietbaren Busse eine Sitzplatzanzahl von 37 Sitzplätzen auf. Aufgrund der Übersetzung des Getriebes ist er auch für Überlandfahrten gut geeignet.


Gerne wird er bei Hochzeitsfahrten, aber auch Geburtstags- und Jubiläumsfeiern, sowie bei Betriebsausflügen eingesetzt.





Selbstverständlich steht Ihnen dieser besondere Oldtimerbus auch für Ihre Sonderfahrten zur Verfügung!



Fahrerplatz des Saurer 5 GF-U (M 3781)

Innenansicht des Fahrgastraumes des Saurer 5 GF-U (M 3781)

Innenansicht des Fahrgastraumes des Saurer 5 GF-U (M 3781)



Technische Daten:
Länge: 10.100 mm

Breite: 2.500 mm
Höhe: 3.150 mm
Sitzplätze: 37 Polstersitze
Stehplätze: 0
Breite zw. Sitzen: 700 mm
Innenraumnutzlänge: 7.500 mm
Innenraumhöhe: 1.900 mm
Reisegeschwindigkeit: 70 km/h
Zylinderanzahl: 6
Motorleistung: 96 kW
Farbe: gelb/schwarz

Bauzeit:

1955-1962